Rezension

Und mittendrin Ich – Ami Polonsky

„Und ich mittendrin“ ist das zweite Buch mit dem Thema Transgender gelesen habe und dementsprechend gespannt war ich auch.

Das Buch:

Werbung (Rezensionsexemplar & Verlinkung)

Titel: Und mittendrin Ich
Autorin: Ami Polonsky
Verlag: cbj
Erschienen: 24. Juni 2019
Seiten: 288
Klappentext:
Was wäre, wenn … dein Äußeres das genaue Gegenteil deines Inneren wäre? Was, wenn du deine Sehnsucht einfach nicht mehr länger geheim halten könntest? Würdest du dann den Mut haben, du selbst zu sein?Bisher hat sich der 12-jährige Grayson in der Schule unsichtbar gemacht und zu Hause in seinen eigenen wunderschönen Träumen verloren. Doch nach und nach flattert Graysons wahres Selbst immer stärker in seiner Brust. Als eine unerwartete Freundschaft und ein verständnisvoller Lehrer Grayson ermutigen, ins Rampenlicht zu treten, findet Grayson endlich einen Weg, ihre Flügel auch im wahren Leben zu entfalten.

Buch kaufen

Meine Meinung:

„Und mittendrin Ich“ konnte mich von vorne bis hinten überzeugen. Es war sehr emotional und fesselnd. Ich musste einfach immer weiter lesen, bis das Buch zu Ende war. als Grayson dann im Theater vorspricht, merkt man, dass er damit einen großen Schritt gemacht hat und wie er dann von vielen Menschen unterstützt wird ist einfach wunderschön. Natürlich ist das Ganze aber auch realistisch, so dass Grayson sich auch mit einigen Problemen rumschlagen muss.

Grayson ist ein toller Protagonist. Die Geschichte wird aus seiner Sicht erzählt, weil es natürlich vor allem um seine innere Verfassung geht. Zu seinen Problemen kommt noch, dass seine Eltern gestorben sind und er seit dem bei seinem Onkel und seiner Tante wohnt, was die ganze Situation noch schwieriger und emotionaler macht. Ich mochte die bildlichen Beschreibungen, wenn er zum Beispiel gerade erzählt hat, was er lieber tragen würde.

Im Allgemeinen war der Schreibstil sehr angenehm

Fazit:

Ich fand es sehr schön Grayson dabei zu begleiten seinen Platz in der Welt zu finden. Zudem ist es auch einfach ein wichtiges Thema, das hier behandelt wird. Ich kann euch das Buch wirklich nur ans Herz legen.

Bewertung: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.