Rote Kreuze Rezension
Rezension

Rote Kreuze – Sasha Filipenko

„Rote Kreuze“ von Sasha Filipenko hat mich sofort angesprochen, da ich mich sehr für die russische Geschichte und Literatur interessiere, wie es mir letzt endlich gefallen hat, möchte ich euch hier erzählen.

Das Buch:

Werbung (Rezensionsexemplar & Verlinkung)

Rote Kreuze CoverTitel: Rote Kreuze
Autor: Sasha Filipenko
Verlag: Diogenes
Erschienen: 01.03.2020
Seiten: 288
Klappentext:
Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und immer vergesslicher. Die alte Dame erzählt ihrem neuen Nachbarn ihre Lebensgeschichte, die das ganze russische 20. Jahrhundert mit all seinen Schrecken umspannt. Nach und nach erkennen die beiden ineinander das eigene gebrochene Herz wieder und schließen eine unerwartete Freundschaft, einen Pakt gegen das Vergessen.

Buch kaufen

Meine Meinung:

Alexander steht, obwohl er derjenige ist, aus dessen Sicht wir die Geschichte erleben, sehr im Hintergrund. Trotzdem bekommt man finde ich ein ganz gutes Gefühl für ihn. Er hat einiges durchgemacht und ist lieber für sich. Dementsprechend hatte er eigentlich auch gar keine Lust sich mit seiner alten Nachbarin zu unterhalten, aber sie konnte ihn dann doch mit ihrer Geschichte fesseln.

Die alte Dame ist eine sehr starke Frau, die in ihrem Leben sehr viel erlebt hat. Sie musste sich mit sehr vielen Problemen und Herausforderungen auseinander setzen und erzählt ihre Lebensgeschichte auf eine sehr spannende Art.

Die Geschichte hat mir generell auch sehr gut gefallen. Den Zweiten Weltkrieg aus der Sicht einer Russin zu erleben und soweit ich das beurteilen kann, war das Thema auch sehr gut umgesetzt. Durch das interessante Leben der alten Dame bekommt man auch wirklich viel geboten, von arbeiten für den Staat bis Gulag war alles dabei.

Fazit:

Zusammenfassend ist „Rote Kreuze“ für mich ein echtes Must Read. Wenn euch das Thema anspricht, solltet ihr das Buch unbedingt lesen, Es lohnt sich wirklich sehr.

Must Read Bewertung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.