Uncategorized

Meine Lieblingsmangas

Neben Büchern lese ich auch super gerne Mangas, deshalb möchte ich euch heute fünf tolle Reihen vorstellen

Starten möchte ich mit einer Reihe, die    
die meisten von euch wahrscheinlich kennen 
und zwar „Sailor Moon“. In dieser 12-teiligen Reihe 
geht es um Jugendliche, die mit ihren
Zauberkräften die Welt beschützen.
Die Protagonistin ist Usagi, die in der Schule schlecht, 
ständig müde und weinerlich ist und die Aufgabe hat
nach und nach die anderen Sailor Kriegerinnen zu finden        
In der „Grimms Manga“-Reihe werden die alten Märchen 
in Mangaform neu aufgelegt. Mich konnte die Reihe durch
die niedliche Umsetzung und die tollen Zeichnungen voll und
ganz überzeugen.
Ein Manga, den bestimmt viele von euch kennen und zwar „Death Note“
Für die, die es nicht kennen, erkläre ich nochmal kurz,
worum es geht. Der Teenager Light findet ein Notizbuch, dass es ihm ermöglicht,
nur durch das Eintragen des Namens, unter bestimmten Bedingungen, Leute zu ermorden.
Dieses Mädchen bringt Zerstörung mit sich, Leute sterben und werden zu Zombies. 
Als sie an einer Schule auftaucht, sterben die Schüler, bis auf ein paar 
Wenige und die Jagd durch Tokyo findet ihren Anfang.
Tokyo wird von einer Reihe von Mordfällen, durch Ghouls heimgesucht. Als
Ken sich mit einem Mädchen trifft, passiert das unfassbare und er springt den Tod 
nur knapp von der Schippe. Doch nach seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus 
macht sein Körper ein paar merkwürdige Veränderungen durch. „Tokyo Ghoul“ konnte 
mich durch seine interessanten Charaktere und seine spannende Story überzeugen.
Welche Manga-Reihen könnt ihr empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.