Die Abenteuer des Pinocchio Rezension
Rezension

Die Abenteuer des Pinocchio – Mina Lima

An „Die Abenteuer des Pinocchio“ habe ich mich kaum erinnert. Ich weiß, dass ich den Disney Film auf jeden Fall öfter gesehen habe, aber erinnert habe ich mich wirklich nicht, also konnte ich die Geschichte nochmal neu erleben, was das Ganze noch schöner gemacht hat.

Das Buch

Werbung (Rezensionsexemplar & Verlinkung)

Pinocchio Schmuckausgabe Mina Lima CoppenrathTitel: Die Abenteuer des Pinocchio
Autor: Carlo Collodi
Gestaltet von: MinaLima
Verlag: Coppenrath
Erschienen: 05.10.2020
Seiten: 288
Klappentext:
Nachdem der Puppenjunge Pinocchio seinem Schöpfer, dem armen Holzschnitzer Geppetto, davongelaufen ist, stolpert er von einer gefährlichen Begegnung in die nächste und entkommt nur haarscharf dem sicheren Tode. Unter großen Anstrengungen und mit der Hilfe einer gütigen Fee geht am Ende sein sehnlichster Wunsch in Erfüllung – er wird ein „richtiger“ Junge aus Fleisch und Blut.

Buch kaufen

 

Meine Meinung:

Ich gehe jetzt erstmal auf das ein, was die Meisten wahrscheinlich schon kennen werden. Nämlich die Geschichte. Ich hatte die auf jeden Fall anderes in Erinnerung, vor allem so, dass die Nase beim Lügen eine größere Rolle spielt. Viel mehr geht es aber darum, dass Pinocchio immer wieder Mist macht und lernen muss seine Entscheidungen besser zu treffen und auf seinen Vater zu hören. Mir hat die Geschichte auf jeden Fall sehr gut gefallen. Sie ist halt ein Klassiker.

Die Schmuckausgabe ist auch einfach mega schön. Alleine die Illustrationen sind schon ein Highlight, aber die ganzen Extras in dem Buch machen es noch besser. Immer wieder gibt es Sonderseiten, wo man was verschieben kann, bewegen kann und sogar was ausschneiden und basteln kann. Damit wird das Lesen vom Buch zu einem richtigen Erlebnis und gerade für Kinder stelle ich mir das richtig toll vor.

Es ist jetzt die zweite Schmuckausgabe, die ich aus dem Coppenrath Verlag habe und beide konnten mich bisher begeistern. Mit 32 Euro haben die Bücher auf jeden Fall einen stolzen Preis, aber die großen Hardcover Ausgaben mit all ihren Extras sind es auf jeden Fall auch wert.

Fazit:

Zusammenfassend finde ich die Schmuckausgabe von Pinocchio auf jeden Fall gelungen. Gerade für Fans der Geschichte ist das Buch auf jeden Fall ein Muss im Regal, aber auch für Kinder und alle anderen Buchfans ist dieses Buch einfach wunderbar geeignet.

Bewertung: 5/5

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.