Celestial City Rezension
Rezension

Celestial City – Leia Stone

„Celestial City – Akademie der Engel“ ist der Auftakt einer neuen Fantasyreihe im One Verlag, ob mich dieser Anfang überzeugen konnte, erfahrt ihr hier.

Das Buch:

Werbung (Rezensionsexemplar & Verlinkung)

Celestial City CoverTitel: Celestial City – Akademie der Engel
Autorin: Leia Stone
Verlag: One
Erschienen: 28.08.2020
Seiten: 368
Klappentext:
Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen
Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt …

Buch kaufen

Meine Meinung:

Der Einstieg in das Buch war richtig gut gemacht. Man bekommt eine kurze, schnelle und verständliche Übersicht über die Welt und ihre Verhältnisse, danach geht es auch direkt Spannend mit der Zeremonie los, wo die Jugendlichen ihre Bestimmung erfahren und dann geht es auch schon an die Akademie.

Man merkt also es wird hier nicht langweilig und neben der tollen Fantasygeschichte, gibt es dann noch ein bisschen Highschooldrama.

Brielle mochte ich als Protagonistin sehr gerne. Sie ist zwar an manchen Stellen naiv und lässt sich viel von ihren Emotionen leiten, aber das sind zwei Eigenschaften, die sie auch sympathisch machen. Sie hat aber auch eine mutige und loyale Seite.

Die anderen Charaktere konnten mich auch sehr von sich überzeugen. Hier wird auch mit Highschoolklischees gearbeitet. Das fand ich aber in der Kombination mit der Fantasygeschichte richtig cool.

Der Schreibstil war auch super angenehm. Einfach zu lesen und hat alles gut beschrieben.

Kleine Warnung: Das Buch enthält am Ende einen richtig gemeinen Cliffhänger (im positiven Sinne). Am liebsten hätte ich direkt weitergelesen.

Fazit:

Leia Stone hat hier eine tolle Mischung aus Fantasy und Highschooldrama geschaffen, die mich sehr fesseln konnte. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen.

Bewertung: 5/5

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.