Uncategorized

Weihnachtswunderland | Mein Lieblingsweihnachtsbuch

Um es vorab zu sagen, dies ist keine Rezension, sondern viel mehr eine Liebeserklärung an dieses wundervolle Buch, aber damit ihr überhaupt wisst worum es geht hier der Klappentext:

Klappentext:

Schnelle Autos, schöne Frauen, ein Leben auf der Überholspur, mit Millionen auf dem Konto. Das alles war für Adrian Harris lange Jahre so normal, wie die Luft zum Atmen. Bis zu jener schicksalhaften Nacht, in der ein Autounfall ihm alles nahm, was er je geliebt hatte. Inklusive seines privilegierten Lebens. Mit tiefen Narben auf seiner Seele zieht sich der ehemals begehrteste Junggeselle New Yorks auf seinen Landsitz zurück, um fortan ein Leben in Isolation und Einsamkeit zu führen. Bis eines Tages, kurz vor Weihnachten, die hübsche und mysteriöse Grace Phillips in sein Haus platzt. Mit ihrer Lebensfreude und der Weihnachtsstimmung entwickelt sich Adrians Welt schnell in ein Weihnachtswunderland, denn Grace scheint vollkommen immun gegen seine Widersprüche und Gefühllosigkeiten zu sein. Langsam, Schritt für Schritt, zeigt sie ihm, was es bedeutet, wieder zu fühlen, zu leben und zu lieben. Doch Grace trägt ein Geheimnis in sich, welches nicht nur Adrians Leben für immer verändern wird …

Warum ich das Buch so liebe:

Schon von Anfang an habe ich Grace geliebt, weil sie so ein herzensguter Mensch, oder eher gesagt Engel ist. Aber auch Adrian hat sich schnell in mein Herz geschlichen, weil er trotz seiner Einsiedlerart auf seine Art sympathisch ist.
Aber auch die Handlung ist super schön. Grace ist nämlich Adrians Engel und soll ihm seine Lebensfreude zurück bringen. Und das macht sie auf eine so süße und unaufdringliche Weise, dass mein Herz immer wieder dahin geschmolzen ist.
Auch die Anziehung zwischen den beiden macht das Buch unvergesslich, aber auch traurig, da Grace ja ein Engel ist und die beiden somit keine Zukunft haben.
Während des Lesens habe ich nicht gemerkt wie die Kapitel dahin flogen und am Ende habe ich nur noch geweint, weil das Buch einfach so unfassbar emotional ist.
Wenn ihr also schon auf der Suche nach Weihnachtsbüchern für nächstes Jahr sucht, solltet ihr es euch mal anschauen. Man kann es aber auch durch aus in jeder anderen Jahreszeit lesen, weil Weihnachten nicht unmittelbar im Mittelpunkt steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.