Uncategorized

Top 5 Highlights 2017

Trotz einer riesigen Leseflaute haben sich dieses Jahr einige Highlights bei mir 
eingeschlichen. Meine Top 5 daraus möchte ich euch heute vorstellen, obwohl das Jahr noch 
nicht ganz vorbei ist.

Platz 5

Erebos


 

Titel: Erebos
Autor: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe
Bewertung: 4/5
Kurzmeinung: 
Für mich, als Fan von Videospielen, stellt Poznanskis Thriller Erebos ein absolutes Highlight
dar, da mir Charaktere, der Wechsel zwischen Realität und Spiel und 
der gesamte Plot unfassbar gut gefallen haben.

Platz 4

Der Seelenbrecher

Titel: Der Seelenbrecher
Autor: Sebastian Fitzek
Verlag: Eder und Bach
Wertung: 5/5
Kurzmeinung:
Ein, trotz leichten Einstiegs, guter Psychothriller mit viel Spannung (Mehr zum
Seelenbrecher findet ihr in meiner dazu gehörigen Rezension).

Platz 3

Berühre mich. Nicht.

Titel: Berühre mich. Nicht.
Autor: Laura Kneidl
Verlag: LYX
Wertung: 4,5/5
Kurzmeinung:
Von Anfang an hat mich die Geschichte von Sage so gefesselt, dass ich
Berühre mich. Nicht. innerhalb weniger Tage durchgelesen hab, so dass 
das Buch auf jeden Fall nicht nur zu meinen Jahres Highlights, sondern auch zu meinen
All-Time-Favorites zählt (mehr dazu in meiner Rezension).

Platz 2

Die Känguru-Offenbarung

Titel: Die Känguru-Offenbarung
Autor: Marc-Uwe Kling
Verlag: Ullstein
Wertung: 5/5
Kurzmeinung:
Das einzige Buch innerhalb dieser Liste, welches ich bereits Anfang des Jahres gelesen habe.
Nachdem ich schon die ersten beiden Teile der Känguru-Reihe geliebt habe, konnte mich Marc-Uwe Kling wieder einmal voll und ganz, mit dem einzigen Band der Trilogie, das eine fortwährende Handlung besitzt, überzeugen.

Platz 1

Qualityland

Titel: Qualityland
Autor: Marc-Uwe Kling
Verlag: Ullstein
Wertung: 5/5
Kurzmeinung:
Auch der neuste Roman von Marc-Uwe Kling konnte mich abermals, durch 
den Humor und die Art der Kritik, überzeugen. Wie man vielleicht merkt gehört Kling einfach zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Eine detailliertere Rezension zu Qualityland wird 
auch noch folgen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.