The Cousins Rezension
Rezension

The Cousins – Karen M. McManus

Wenn ein neues Buch von Karen M. McManus rauskommt, muss ich es natürlich lesen, weshalb ich hier meine Rezension zu „The Cousins“ für euch habe.

Das Buch:

Werbung (Rezensionsexemplar & Verlinkung)

The Cousins CoverTitel: The Cousins
Autorin: Karen M. McManus
Verlag: cbj
Erschienen: 14.12.2020
Seiten: 432
Klappentext:
Drei Cousins. Eine Familie. Ein tödliches Geheimnis.
Milly, Aubrey und Jonah Story haben ihre legendäre Großmutter Mildred Margaret Story nie kennengelernt. Ihre Eltern sind schon vor langer Zeit von der High-Society-Matriarchin enterbt worden. Da erhalten die Cousins einen Brief: Sie sollen den Sommer auf dem Story-Anwesen auf Cape Cod bei ihrer Großmutter verbringen. Obwohl sich Milly, Aubrey und Jonah seit Kindesbeinen nicht gesehen haben, sind sich ihre Eltern einig – das ist die Chance, sich wieder auszusöhnen. Doch als die Cousins auf der Insel eintreffen, wird schnell klar, dass Mildred Margaret Story andere Pläne verfolgt – und dass die Story-Familiengeschichte dunkle Abgründe birgt. Diesen Sommer werden Milly, Aubrey und Jonah alle Geheimnisse aufdecken. Auch das letzte und tödlichste.

Buch kaufen

Meine Meinung:

3 Cousins, die sich seit ihrer Kindheit nicht gesehen haben, die von ihrer Großmutter, die sie noch nie gesehen haben auf einen Insel eingeladen werden. Klingt spannend, oder? Ist es auch?

Die drei Protagonisten haben mir alle sehr gefallen.

Milly ist die Tochter von der einzigen Tochter ihrer Großmutter. Sie ist hübsch und wirkt total selbstbewusst. Eigentlich ist hat sie aber einige Unsicherheiten und Ängste, die sie einfach nur nicht durchblicken lässt.

Aubrey ist Sportlerin und hat durch den Sommer auf der Insel, die Möglichkeit ihren Familien Problemen zu entfliehen. Aubrey ist sehr gutherzig und eher zurückhaltend.

Wenn jemand fiese Sprüche auf Lager hat, dann ist es wohl Jonah, wie er schon vor der Reise in ihrer Whatsappgruppe durchblicken lässt, darüberhinaus hat er aber wohl das größte Geheimnis der drei.

Aber nicht nur die drei Cousins sind sehr geheimnisvoll, sondern auch alle anderen Charaktere und die gesamte Insel an sich. In dem Buch versuchen die Cousins ihre Großmutter kennenzulernen und die Familiengeschichte herauszufinden, die zu dem großen Bruch geführt hat. Die Geschichte ist super spannend, immer wieder gibt es neue Hinweise, die mich auch immer wieder auf eine falsche Fährte gelockt haben. Das Ende konnte mich echt überraschen und hat mir total gut gefallen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir auch wieder sehr gut gefallen.

Fazit:

Zusammenfassend ist „The Cousins“ auf jeden Fall ein Buch, das ich euch nur empfehlen kann. Es war wieder einmal mega gut, spannend und überraschen. Wenn ihr Thriller und Jugendbücher mögt, dann lest es.

Bewertung: 5/5

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.