Save me from the Night Rezension
Rezension

Save me from the night – Kira Mohn

Nachdem mir „Show me the Stars“ so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch den „Save me from the Night“ lesen. Der konnte den Ersten für mich sogar noch toppen.

Das Buch:

Werbung (Rezensionsexemplar und Verlinkung)

Save me from the Night CoverTitel: Save me from the Night
Autorin: Kira Mohn
Verlag: Kyss
Erschienen: 17. September 2019
Seiten: 384
Klappentext:
Seanna liebt das Meer. Nein, sie braucht es sogar. Nur wenn sie tief die salzige Luft einatmet, nur wenn sie sich ganz vom Geräusch der Wellen erfüllen lässt, kommen ihre Gedanken zur Ruhe. Dann kann sie für kurze Zeit vergessen, was vor einem Jahr passiert ist. Daher geht sie jede Nacht, sobald ihre Schicht im einzigen Pub des kleinen irischen Dorfes Castledunns vorbei ist, hinunter zum Strand – bis sie dort Niall Kennan begegnet, ihrem neuen Chef. Gegen ihren Willen fühlt sie sich von dem ruhigen Mann mit den faszinierenden Tattoos angezogen, und im Licht des Mondes beginnt etwas, das Seannas sorgsam errichtete Mauern einzureißen droht …

Buch kaufen

Meine Meinung:

Wie schon gesagt, konnte mich „Save me from the Night“ so richtig überzeugen. Zwar hat mir Matthew, als Hauptort ein wenig gefehlt, aber dafür waren der Pub und andere Schauplätze auch schön und voller Atmosphäre.

Ein Grund warum mich dieses Buch noch mehr überzeugen konnte, als der Erste, ist Seanna. Ich mag ihre Stille Art und ihren Mut. Außerdem ist sie ein sehr nachdenklicher Mensch, wodurch sie mir sehr ähnlich ist und ich ihre Gedanken gut nachvollziehen kann.

Aber auch Niall konnte mich überzeugen. Er ist ein sehr geheimnisvoller Mensch, aber dennoch sympathisch. Manchmal ist er einem aber auch ein echtes Rätsel, denn irgendwas stimmt da nicht, das merkt man nicht.

Der Schreibstil von Kira war wieder super gut. Genauso wie die Geschichte. Sie war ein Mix aus Spannend, emotional, traurig und romantisch. Hier muss man einfach mitfühlen und ist super schnell in der Geschichte drin.

Fazit:

Zusammenfassend kann ich euch auch den zweiten Band, der Leuchtturm-Trilogie nur ans Herz legen. Sogar noch mehr als den Ersten, aber am besten lest ihr Beide, weil sie einfach grandios sind. Ich werde dann jetzt sehnsüchtig auf den letzten Band warten.

Bewertung: 5/5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.