Uncategorized

Lesemonat September 2018

Statistik:

Im September habe ich sieben Bücher gelesen, wovon alle Prints waren. Insgesamt habe 3295 Seiten gelesen und keines der Bücher lag bei meiner Bewertung unter 4 Sterne. Somit war der September nicht nur ein sehr erfolgreicher Lesemonat für mich sondern auch einer, der mit sehr vielen Highlight gefüllt war.

Alle Bücher im Überblick:

Main street – Sinclair Lewis (1006 Seiten) | Rezension
Meister und Magarita -. Michail Bulgakow (608 Seiten) | Rezension
Was ihr nicht seht – Nuala Elwood (411 Seiten) | Rezension
Redwood Love Es beginnt mit einem Blick – Kelly Moran (384 Seiten) | Rezension
Wicker King – Kayla Ancrum (316 Seiten) | Rezension
Die Stille meiner Worte – Ava Reed (314 Seiten) | Rezension
Am Ende sterben wir sowieso – Adam Silvera (336 Seiten) | Rezension

Ein Kommentar

  • paperlove

    Hallo Gina 🙂

    Schön, dass du einen erfolgreichen Lesemonat hattest. Meiner fiel ja eher durchwachsen aus, aber ich hoffe, das ändert sich im Oktober wieder. Bisher sieht es gut aus 😀

    Von deinen Bücher kenne ich nur "Am Ende sterben wir sowieso". Ich habe das Buch schon mal so halb auf Englisch gelesen und jetzt die deutsche Ausgabe im Rahmen einer Leserunde gewonnen, deshalb werde ich gleich heute Abend damit beginnen und es noch einmal lesen 🙂 Schön, dass es dir so gut gefallen hat, das steigert meine Vorfreude gleich noch mehr, obwohl ich ja in etwa schon weiss, was mich erwartet 🙂

    Ich wünsche dir einen tollen, lesereichen Oktober!

    Liebe Grüsse
    paperlove

    Hier geht's zu meinem Monatsrückblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.