Uncategorized

Kiss me in London | Rezension

Das Buch:

*Rezensionsexemplar
Titel: Kiss me in London
Autorin: Catherine Rider
Verlag: cbj
Erschienen: 1.10.18
Seiten: 314
Klappentext:
London, eine Woche vor Weihnachten. Der 19-jährige Jason Malone ist das erste Mal in der Stadt seiner Träume, denn er will sein Jura-Studium sausen lassen und Schauspieler werden. Ein Stipendium der Royal Academy of Dramatic Arts wäre der erste Schritt in die richtige Richtung, doch dafür muss Jason vorsprechen. Cassie Winter hat die Nase voll vom Theater, Film und Schauspielern im Besonderen. Und das hat Gründe. Als Jason und Cassie sich bei einer Vorführung von Les Misérables über den Weg laufen, beschließen sie, London gemeinsam zu erkunden und erleben ein paar Tage voller unverhoffter Überraschungen …

Meine Meinung:

Jason und Carrie haben beide ihre Päckchen zu tragen, die zwar mit dem gleichen Thema zutun haben, aber dennoch in unterschiedliche Richtungen gehen.
Carrie war mir von Anfang an sympathisch. Ich mag es wie sie direkt am Anfang aus ihrer üblichen Rolle springt und versucht ihr eigenes Ding durch zuziehen, statt sich stets in die Pläne anderer hinein zu pressen. 
Auch Jason ist dabei endlich sein eigenes Ding zu machen und schreckt dabei auch nicht vor Niederlagen zurück. Genau wie Cassie hat er Probleme sich aus den Plänen zu ziehen, die andere für ihn gemacht haben. Er ist ein humorvoller und liebenswerter Charakter.
Wie man sieht passen die beiden Protagonisten super zusammen. Somit ist auch schon die erste Komponente eines super gemütlichen und süßen Weihnachtsroman erfüllt.
Die nächste Zutat ist das Setting und auch das ist absolut perfekt. Das weihnachtliche London wird von dem Autorenpaar total romantisch geschrieben, so dass Weihnachtsgefühle ausgelöst werden.
Ebenfalls die Story konnte mich überzeugen. Die Protagonisten lernen sich gegenseitig kennen und auch sich von ihren Lastern zu lösen.

Fazit:

Alles in einem eine niedliche Geschichte für zwischendurch, die ich auf jeden Fall allen empfehlen kann die Lust auf ein Weihnachtsfeeling haben.

Bewertung: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.