Uncategorized

Kälter als die Angst | Rezension

 
Heute habe ich meine Rezension zu „Kälter als die Angst für euch aber nicht nur das. Ihr könnt auf meinem Instagram Account auch ein Exemplar von „Kälter als die Angst gewinnen, weil ich es doppelt habe.

Das Buch:

*Rezensionsexemplar
Titel: Kälter als die Angst
Autor: Christine Drews
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 21.12.18
Seiten: 303
Klappentext:

Carla Delbrück wurde grausam ermordet. Zunächst sieht alles nach einer Beziehungstat aus, auch wenn ihr Ehemann jegliche Schuld leugnet. Tatsächlich bekam die Tote anonyme Drohbriefe, die in Zusammenhang mit einer angeblich längst aufgeklärten Bluttat stehen. Wurde Carla Delbrück Opfer eines Nachahmungstäters? Oder wusste sie mehr über den Mord von damals? Charlotte Schneidmann und Peter Käfer ermitteln – ohne zu ahnen, dass sie einen ruchlosen Killer jagen, der sich gerade erst warm läuft …

Meine Meinung:

Schon als ich das Cover gesehen habe, war klar, dass ich das Buch lesen muss. Auf dem Cover sieht man nämlich Münster und wie einige wissen, lebe ich in der Nähe von Münster.
Auch während des Lesens war es ziemlich cool den ein oder anderen Ort zu kennen.
Aber auch sonst ist die Story super. Die Auflösung ist mir lange unklar geblieben und manche Teile auch bis zum Ende. Am Ende selbst bleiben, aber zum Glück keine Fragen offen, was ich sehr gut finde. Ansonsten ist die Story auch sehr spannend. „Kälter als die Angst“ ist das erst Buch, das ich aus der Münster-Reihe von Christine Drews gelesen habe und von daher kann ich sagen, dass man die Bücher auch unabhängig von einander lesen kann, ohne für die anderen Bände großartig gespoilert zu werden.
Über die Hauptcharaktere erfährt man sehr viel. Sie sind gut ausgearbeitet und haben alle ihre Hintergründe und eigenen Ansichten, was dem Buch sehr viel Leben verleiht.
Vor Allem die Ermittlerin Charlotte ist mir sehr ans Herz gewachsen, weil sie eine gute Polizistin ist und sich um die Menschen kümmert und die DInge nicht einfach als unwichtig abstempelt.
Der Schreibstil ist sehr angenehm.

Fazit:

Ich möchte auf jeden Fall auch noch die anderen Bände der Münster-Reihe lesen und kann euch das Buch dementsprechend auch weiterempfehlen. 

Bewertung: 5/5



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.