Uncategorized

Bullet Buch | Rezension

 

Das Buch:

*Rezensionsexemplar
Titel: Mein Bullet Buch
Autor: David Sinden 
Verlag: Mosaik
Erschienen: 2018
Klappentext:
Die Begeisterung für die Bullet-Journal-Idee ist weltweit riesig. Die Mischung aus handschriftlichem Kalender, Tagebuch, To-do-Liste und Ideenkladde ist genial und überzeugend. Wenn nur der hohe Aufwand nicht wäre: Selber eine Struktur anlegen, Jahres-, Monats- und Wochenübersichten zeichnen, Themen ausdenken und Listen schreiben … Dieses Buch bietet den perfekten Start für alle, die es leichter haben wollen! Alle Kalenderseiten sind vorbereitet, außerdem etliche Listen und Themenseiten, viele Ideen und Anregungen zur individuellen Weitergestaltung. So steht der kreativen Ordnung nichts mehr im Weg!


Meine Meinung:

Am Anfang des Buches befindet sich ein Inhaltsverzeichnis, was ich sehr gut finde, da man sich so einfacher zurecht findet. Dazu kommt auch noch, dass es mit den ganzen kleinen Zeichnungen super schön gestaltet ist. Der Kalender hat schöne Jahres- , Monats-, und Wochenübersichten. Jeder Monat ist unterschiedlich gestaltet, was ich besonders cool finde, da man so entdecken kann welche Bullet-Journaling-Elemente man mag und nutzt. Außerdem finde ich es gut, dass jeder Monat eine To-Do Liste hat.
Kommen wir nun zu den negativen Punkten. Den ersten für mich negativen Punkt habe ich bei der Tagesübersicht, die es jeden Monat einmal gibt. Soll man da jeden Tag alles mit Bleistift eintragen und dann wieder wegradieren? Das wäre erstmal nicht gerade schön und würde auch noch das Papier kaputt machen, das allerdings zum Glück sehr dick ist. Außerdem finde ich es komisch, dass die Wochenübersichten am Ende des Buches sind und nicht in den Monaten integriert sind. Zudem wäre es auch schön gewesen wenn das Buch zwei Bänder hätte um die Seiten zu markieren, damit man sich eines in den aktuellen Monat und eines in die aktuelle Woche legen kann.

Fazit:

Trotz der kleinen Macken gefällt mir der Kalender. Ich benutze ihn hauptsächlich für die Schule, aber durch die verschiedenen Elemente auch durchaus für andere Dinge. Nachdem ich ihn jetzt ein paar Wochen benutzt habe, merke ich aber, dass ich nicht alles brauche. Wenn man seinen Alltag sehr gerne sehr detailliert plant, ist dieses Buch aber auf jeden Fall etwas für einen.

Bewertung: 3/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.