Uncategorized

Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt | Rezension

Als ich letztens auf einem Bücherflohmarkt war, fiel mir dieser kleine Schatz ins Auge. Zugegebenermaßen wusste ich vorher nicht wer Loki Schmidt ist, aber dennoch hat es mich sehr interessiert und nach einer kurzen Recherche wusste ich dann auch wer Loki Schmidt ist, aber jetzt erstmal zur Rezension

Allgemeines:

Titel: Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt
Autoren: Loki Schmidt und Reiner Lehberger
Verlag: Hoffmann und Camper
Erscheinungsjahr: 2010
Seiten: 208
Klappentext:

Alle zwei Wochen trafen sich Loki Schmidt und Reiner Lehberger zum Gedankenaustausch. Im Wohnzimmer in Hamburg-Langenhorn sprachen sie bei einer Tasse Kaffee und vielen Zigaretten über die großen und kleinen Dinge des Lebens. Die hier versammelten 20 Gespräche zeugen vom facettenreichen Leben und Denken einer großen Persönlichkeit. Wie ist es, selbst beim Schwimmen Sicherheitsbeamte um sich zu haben? Was bedeutet Loki Schmidt die Ehrenbürgerwürde Hamburgs? Wie werden Geburtstage und Weihnachten im Hause Schmidt gefeiert, und wann hat sie angefangen, Hosen zu tragen? Was bedeutet ihr Kunst? Wer Loki Schmidt befragt, hat es nicht immer leicht: Es gibt Themen, über die sie mit Begeisterung spricht: Naturschutz, und es gibt Themen, zu denen auch mal ein knappes „Ooch“ in den Raum geseufzt wird: Mode. Dennoch: Ihr Interesse ist schnell geweckt, sobald die Sprache auf etwas kommt, das sie für wesentlich hält. In kurzen, launigen Gesprächen gibt Loki Schmidt Auskunft: über ihr Leben, ihre Ansichten, ihre Wünsche.

Loki Schmidt:

Loki Schmidt war die Frau vom Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt. Darüber hinaus war sie für ihre Arbeit im Natur- und Pflanzenschutz bekannt. Außerdem war sie als Lehrerin tätig. Im Jahr 2010 starb sie im Alter 91 Jahren.

Rainer Lehberger:

Rainer Lehberger ist Erziehungswissenschaftler, Hochschullehrer und Autor. Er hat in mehreren Projekten mit Loki Schmidt zusammen gearbeitet und 2014 sogar ihre Biographie veröffentlicht.

Meine Meinung:

Wie der Klappentext schon verrät, handelt es sich bei dem Inhalt des Buches um kleinere Gespräche zwischen den beiden Autoren, wobei es eigentlich eher Interviews sind, da Rainer Lehberger nur Fragen stellt und Loki nur antwortet, allerdings störte mich das nicht. Die Gesprächsthemen waren alle so gewählt, dass sie interessant waren, oder innerhalb des Gespräches wurden. Allgemein war es einfach sehr interessant Lokis Ansichten zu hören, da sie schon viel in ihrem Leben erlebt hat. Gut war auf jeden Fall, dass ich das Buch verstehen konnte, ohne Loki Schmidt vorher zu kennen.

Fazit:

Zusammengefasst ist „Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt“ ein sehr interessantes Buch, was sich sehr schnell und angenehm lesen lässt. Bei meiner nächsten Thalia wird auf jeden Fall der, quasi, andere Teil der Reihe „Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt“ mitkommen. 

Bewertung:

<a href=“https://www.bloglovin.com/blog/19383175/?claim=bcbhmqz6w2h“>Follow my blog with Bloglovin</a>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.